.

 

  

 

Einsteigerkurse
und Seminare für
fortgeschrittene Meditation
finden Sie im
Meditationshaus Südpfalz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Impressum

 

Alles, was Sie brauchen, um zu meditieren

 
Mein Ziel mit dieser Anleitung ist, dass Sie alles, was Sie brauchen, um eine Meditationspraxis beginnen, produktiver zu werden, zu geben. Meditation ist eine einfache Übung, aber es ist eine, einschüchternd auf der Oberfläche zu sein scheint. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Meditation , wie es um die Produktivität und reduziert die Meditation auf seine Basiselemente. Mein Ziel ist es mit , ein einfaches, weltlichen Überblick über alles, was Sie brauchen, um zu meditieren werden.

 


Meditation machen Sie noch produktiver. Es klingt vielleicht seltsam, dass immer noch sitzen und nichts zu tun für einen Zeitraum von Zeit werden Sie noch produktiver zu machen, aber es ist wahr. Vor dem Tauchen in das, was zu tun ist , ist es lohnt sich, darüber, warum sollten Sie in den ersten Platz zu meditieren.

Ich habe Vorteile durch neurologische Forschung mit meinen eigenen persönlichen Beobachtungen in den drei Jahren habe ich meditiert (das sind etwas weniger wissenschaftlichen ) beobachtet kombiniert . Einige Vorteile der Meditation sind:

    
Meditation hat große beruhigende Wirkung . Die Forschung hat gezeigt, dass die EEG-Aktivität tatsächlich während meditation.1 verringert Meditation hilft Ihnen auch , um wieder aufzuladen , so dass Sie den ganzen Tag über haben mehr Energie .
    
Die Praxis erhöht den Blutfluss im Gehirn , und nach einem Neurophysiologe , " neu verdrahtet, die Schaltkreise im Gehirn ."


    
Es ist erwiesen, dass Menschen, die meditieren, brauchen weniger sleep.2
    
Meditation macht das Gehirn langsamer altern und erhöht die Menge der grauen Substanz in Ihrem brain.3 graue Substanz ist für die Muskelkontrolle zuständig , Sehen, Hören , Gedächtnis , Emotionen und speech.4
    
Meditation macht es viel einfacher sich zu konzentrieren und Flow, das Gefühl der vollständig eingetaucht und durch etwas erregt zu erreichen. Es erlaubt Ihnen auch, weniger zögern und mehr in der gleichen Zeit zu erledigen.
    
Die Praxis hat sogar gezeigt, dass die Prüfungsergebnisse zu steigern ( 11% in einer Studie ) ! 5
    
Meditation hilft Ihren Geist defragmentieren Sie Ihre Gedanken so dass Sie besser Sinn von ihnen machen können, und der Schritt weg von ihnen , die Perspektive zu gewinnen.

Unnötig zu sagen, es gibt eine Tonne von Vorteilen für die Annahme einer regelmäßigen Meditationspraxis , und das sind nur ein paar von ihnen .

 


Meditation ist eine sehr einfache Übung , die Menschen verkomplizieren . Dieser Artikel konzentriert sich auf die Atmung Meditation, wo Sie sich auf Ihren Atem konzentrieren. ( Stellen Sie sich vor ! )

Die Grundidee der Meditation ist einfach. Jedes Mal, wenn dein Geist beginnt, seine Scheinwerfer weg von Ihrem Atem und verschieben Sie in Gedanken verloren gehen , können Sie einfach bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Atem . Und dann haben Sie diese immer und immer wieder wiederholen, bis Ihre Meditation Timer- Sounds. Der Punkt ist, dass jedes Mal, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Atem zu bringen, trainieren Sie Ihr " Aufmerksamkeit Muskel" , wenn Sie es so nennen wollen . Dann , im Laufe der Zeit Ihren Fokus , Konzentration und Aufmerksamkeitsspanne zu verbessern , zusätzlich zu der Fülle der anderen oben genannten Vorteile.

Das ist die Grundidee der Meditation.

Sie werden zwei Dinge , um loszulegen , aber Sie sollten sie beide schon haben.



Sie brauchen nicht viel, um zu meditieren, aber Sie sollten zwei Dinge:

    
Etwas zu sitzen. Es gibt so etwas wie stehen Meditation und Meditation im Gehen , aber der Sitzmeditation ist die häufigste und der beste Ort, um zu starten.
    
Ein Zeitgeber . Seit Meditation ist alles über die Arbeit aus Ihrem " Aufmerksamkeit Muskel " mit , um eine Uhr zu überprüfen wäre etwas Niederlage der Zweck der Meditation, da es ständig ablenken Ihre Aufmerksamkeit weg von Ihren Atem.

1 . Etwas zu sitzen

Es gibt drei Möglichkeiten, etwas zu während der Meditation sitzen.

Ein Stuhl ( gut, wenn man ausgehend sind oder Rückenprobleme )

Stühle sind für , wenn Sie gerade erst anfangen zu meditieren , oder wenn Sie Rückenprobleme und finden Sie sitzt auf einem Meditationskissen unbequem. Wenn Sie neu in der Meditation bist , empfehle ich mit einem Stuhl die ersten paar Male statt Ausgehen und den Kauf eines Meditationskissen . Sobald Sie Meditation routinize und zu mehr Komfort mit sich , dann würde ich den Kauf eines Meditationskissen zu empfehlen, mit einem Stuhl auf den ersten wird Ihnen helfen, Ihren Weg in die Praxis zu erleichtern.


Ein Meditationskissen  ist das beliebteste , was die Menschen sitzen auf während der Meditation . Das Tolle an einem Meditationskissen ist es am einfachsten ist, in einer aufrechten Position sitzen, wenn Sie auf eine sind, die Ihre Aufmerksamkeit und die Qualität der Meditation verbessert (und damit , wie produktiv Ihre sitzen ist ) . Mit einem Stuhl oder einer Meditation Bank, könnten Sie versucht einbrechen , was dazu führen kann , den Fokus zu verlieren.

Eine Meditation Bank ( bequemer als ein Kissen)

Wenn Sie größer sind, oder finden ein Meditationskissen zu unbequem , es lohnt sich, einen Meditationsbank ein Schuss. Es wird noch zwingen, aufrecht zu sitzen , und Sie werden nicht den Drang, so viel wie Sie auf einem Stuhl zu tun haben einbrechen . Meditation Bänke nehmen auch eine Menge von dem Gewicht, das Sie sonst auf die Beine gestellt haben , die Meditation viel angenehmer macht .

Empfehlung

Ich empfehle, dass Sie auf einem Stuhl sitzen die ersten paar Male Sie zu meditieren, und wechseln Sie zu einem Meditationskissen dann, nachdem Sie sich wohler mit Ihrer Praxis.

Ein Meditationskissen werden Sie während Ihrer Meditation am meisten wach zu halten , aber Sie haben wahrscheinlich nicht ein rund um Ihr Haus liegt bereits . Es nimmt auch Ihrem Körper eine Weile, um auf einer Sitzung, die machen Sie wund, wenn Sie zuerst anfangen anzupassen. Wenn Sie relativ gesund und fit sind, obwohl, empfehle ich ein Kissen für die Aufmerksamkeit wird es dir geben.

Wenn Sie Bein -Probleme, oder sind gerade auf der Suche nach etwas ein wenig komfortabler als ein Meditationskissen , empfehle ich mit einer Bank. Wenn Sie Rückenprobleme haben, empfehle ich mit einem Stuhl - aber vorsichtig sein , denn wenn Stühle sind bequemer , ist es einfacher , den Fokus auf ein zu verlieren.
Meditieren für das iPhone. Great app , aber es hat eine Weile nicht mehr aktualisiert worden.

Meditieren für das iPhone.
2 . Ein Zeitgeber

Das zweite, was Sie brauchen, ist ein Timer .


Ich würde nicht empfehlen den Kauf eines tatsächlichen , physischen Meditation Timer. Wenn eine kostenlose App , die auf Ihrem Handy funktioniert leistet genau dasselbe , weiß ich nicht persönlich sehe einen Punkt.

 


Als ich anfing zu meditieren, ich erinnere mich, als sprachlos an, was genau ich zu tun hatte , nachdem ich mich setzte . Zwei Dinge vor allem verwirrt mich : wie kann ich sitzen , und was muss ich denken? Das sind im wesentlichen die einzigen Dinge, die Sie sich Sorgen machen müssen , wenn es um Meditation geht.
Wie zu sitzen

die größte Sache zu erinnern ist, den Rücken gerade zu halten. Halten Sie Ihren Rücken aufrecht (wenn Sie in einem Stuhl sind es am besten nicht auf dem Rücken auf dem Rücken des Stuhls ruhen ) , und halten eine aufrechte Körperhaltung. So bleiben Sie wachsam, und Sie können leichter auf den Atem zu konzentrieren.
    

Ihre Augen kann entweder geschlossen oder offen sein. Auch hier ist das Ziel dieser ganzen " Meditation " Sache zu arbeiten, Ihre Aufmerksamkeit Muskel. Wenn Sie finden, können Sie besser auf Ihren Atem mit geschlossenen Augen zu konzentrieren , so viele Menschen zu tun, dann ist es wahrscheinlich am besten, um geschlossen zu halten . Wenn Sie müde und finden sich Einschlafen , wenn Sie die Augen schließen , versuchen etwas zu öffnen und die Konzentration der Blick sanft auf einem Platz auf dem Fußboden vor Ihnen . Für mich wird dieser störende , so dass ich halten sie geschlossen und öffnen Sie sie nur , wenn ich müde bin.
    
Nicht um Ihre Hände zu kümmern. Einige Leute mögen ihre Kreise mit Daumen und einem anderen Finger zu bilden , aber das ist nicht wirklich wichtig , meiner Meinung nach. Ich in der Regel einfach nur Ruhe meine Hände , Handfläche nach unten , auf meine Beine , wo immer sie das Gefühl, die am bequemsten ist.
    
Kreuzen Sie die Beine immer Sie wollen. Ich in der Regel kreuze meine Beine vor mir , und ich denke, das funktioniert gut für die meisten Menschen . Wenn Sie Ihre Füße wie eine Brezel können Sie falten , aber wenn Sie den Einsatz der Meditation , um Ihre Aufmerksamkeit Muskeln zu stärken , kann es am einfachsten, auf einer einfachen, im Schneidersitz Pose halten wollen.
    
Schauen Sie leicht nach unten , auch wenn die Augen geschlossen sind. Dies eröffnet die Brust. Auch wenn, finden einen Ort, der bequem ist - eine, die Sie aufrecht hält und eröffnet die Brust zur gleichen Zeit .
    
Der größte Punkt kann ich darüber, wie Sie sitzen zu machen ist, eine Pose und Haltung , die komfortabel ist und hält Sie aufrecht zu finden. Die oben genannten Richtlinien am besten für mich und die meisten Leute die ich kenne , aber sie können nicht für Sie arbeiten. Die bequemste Meditationshaltung wird Ihnen so wenig Aufmerksamkeit , dass es zum Einschlafen , und die am wenigsten komfortable Haltung werden Sie wach zu halten , aber auf Kosten der Komfort . Der beste Rat, den ich geben kann , ist zu versuchen , einen Platz in zwischen , dass die am besten für Sie arbeitet.



Was ist zu tun für Meditation



Die Aufmerksamkeit, die Sie rund um die verschiedenen Dinge, die Sie geben, ist ein Scheinwerfer , und den ganzen Tag Sie es bewegen und richten Sie sie auf verschiedene Dinge , in der Regel , ohne zu denken zu viel über die Tatsache, dass du das tust . Wie Sie diese zu bewegen , es weisen Sie auf alles, was Sie die Aufmerksamkeit zu geben, in Ihrem Leben, von Ihrem Smartphone , zu einem Gespräch sind Sie mit zu einem Bericht, den Sie gerade schreiben . Und ein großer Teil der Zeit , sie leiten Sie auf mehr als eine Sache auf einmal. Eigentlich sind die meisten der Zeit, die Sie do.6

Meditation nimmt , dass " spotlight" , die Ihre Aufmerksamkeit ist und er zeigt es direkt auf Ihren Atem.


    
Holen Sie sich bequem . Öffnen Sie den Timer auf Ihrem Telefon , und sich in eine aufrechte und bequeme Haltung . Dämpfen Sie das Licht ein wenig, oder schalten sie vollständig ab , damit Sie besser konzentrieren .
    
Starten Sie Ihre Timer.
    
Bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit / Fokus auf Ihren Atem . Dies ist , was Meditation ist alles über , und das ist, was Meditation ist schwierig und lohnt sich. In diesem dritten Schritt , schließen Sie Ihren Mund und konzentrieren sich ganz auf Ihren Atem , wie es betritt und verläßt die Nase. Sie können auf jedem Element der Atem , die Sie wollen zu konzentrieren - aus , wie die Luft fühlt sich , wie es geht und gibt die Nase , um , wie die Luft fühlt sich , wie Sie Aufblasen und Entleeren der Lunge , an das Gefühl unter die Nase , wie Sie einatmen und aus , zu dem Sound, den Sie machen, wie Sie atmen. Sie Ihre Atmung nicht mit Gewalt hier - natürlich nur atmen und den Atem zu beobachten , ohne zu denken zu viel über sie .
    
Ich glaube nicht. Das ist der schwierige Teil. Analysieren Sie nicht Ihren Atem, bringen Sie nur Ihre Aufmerksamkeit und Konzentration auf Ihren Atem , ohne darüber nachzudenken oder es zu analysieren .
    
Bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Kopf, wenn es wandert . Und es wird. Ich habe meditiert für 3-4 Jahre für 30 Minuten pro Tag, und mein Geist noch manchmal wandert . Wenn Ihre Gedanken abschweifen , und es wird sanft bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Atem , wenn Sie erkennen , dass Ihr Geist hat wanderte . Sie sind nicht auf den ersten Hinweis in , dass Ihr Geist hat wieder angefangen zu denken , aber wenn Sie das tun, sanft bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder . Nicht hart zu sich selbst in dieser Phase sein . Nur sanft bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder .
    
Auch hier bringen Sie Ihre Gedanken zurück , wenn es wandert . Wenn dein Geist beginnt zu denken, zu sanft bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Atem nur . Wenn dein Geist beginnt, über wie langweilig Meditation ist zu denken, sanft bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Atem . Wenn dein Geist wird unruhig , bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder . Halten Sie tun dies , bis Ihre Meditation Timer- Sounds.

 


    
Meditieren für 10 Minuten pro Tag ist unendlich viel besser als zu meditieren 70 Minuten einmal pro Woche. Versuchen Sie häufig (wenn möglich jeden Tag) meditieren , auch wenn das bedeutet nur, sitzen für ein paar Minuten .
    
Fangen Sie klein an . Wenn Sie versuchen, 30 Minuten von Anfang an zu meditieren, kann ich fast garantieren, dass Sie frustriert und entmutigt. Ich empfehle, beginnend mit fünf Minuten und erhöht nur , dass die Zeit , wenn Sie bequem sind . Auch wenn Sie für fünf Minuten sitzen , und Sie finden, dass Ihr Geist wandert die ganze Zeit , werden Sie noch unglaubliche Leistungen aus der Meditation.
    
Wählen Sie einen sanften Alarm. Wenn Ihr Timer ist laut und schrill wird die Vorwegnahme der Alarm Ihre Aufmerksamkeit während der Meditation ablenken .
    
Meditieren in einem ruhigen Ort. Nach weniger Ablenkungen um Sie herum wird natürlich damit Sie sich besser konzentrieren und wird Ihre Meditation viel produktiver zu machen.
    
Am einfachsten ist es , Ihre Aufmerksamkeit während der Ausatmung zu verlieren. Ihre in - Atem ist sehr ausgeprägt und leicht zu konzentrieren und den Köpfen der meisten Menschen wandern auf dem Ausatmen (mich eingeschlossen ) . Dies lohnt sich, im Sinn.
    
Seien Sie einfach auf sich selbst , wenn Ihre Gedanken abschweifen . Es ist einfach frustriert, mit sich selbst zu werden, wenn Ihre Gedanken abschweifen , aber nicht tun. Ihre Meditationen werden viel produktiver sein, wenn Sie sanft bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder .
    
Wenn Sie sich nicht konzentrieren können, versuchen zu zählen . Zählen Sie Ihre Atemzüge , bis Sie fünf zu erreichen , und dann wieder starten. Ich verwende diesen Trick , wenn ich eine harte Zeit zu konzentrieren .

 
 

 

 

Logo